Drücken - Dehnen - Rollen - Bewegen

 

Schritt 1:

 

Aufnahme Beschwerden Bild

 

Am Anfang einer jeden Sitzung steht eine sorgfältige Anamnese. Hier nehme ich mir ausführlich Zeit für Sie, um ihren aktuellen Schmerzzustand zu besprechen. Dabei werden unter anderem folgende Fragen geklärt:

Wo genau haben Sie Schmerzen?

Wie lange bestehen die Schmerzen schon?

Welche Behandlungen wurden bereits ausprobiert?

 

Sie lernen die Ursache Ihrer Schmerzen kennen.


     Schritt 2:

 

     Osteopressur

     Dabei handelt es sich um eine manuelle Therapie

 

Bei der Osteopressur werden zunächst die Schmerzpunkte am Knochen gedrückt um somit die Spannungen in der Muskulatur und an den Faszien zu lösen und zu normalisieren.


Schritt 3:

 

Engpassdehnungen & Faszien-Rollmassage

Sie erlernen individuelle Übungen und führen diese regelmässig durch

 

Um die durch die Osteopressur erreichte Schmerzfreiheit langfristig aufrechtzuerhalten, ist eine regelmässige Anwendung der Engpassdehnungen und der Faszien-Rollmassage notwendig.


Schritt 4:

 

Personaltraining – Bewegungstherapie:

Yoga, Pilates, Meditation etc.

 

Bewegung zusätzlich zur Behandlung von Beschwerden, gehört zu den wichtigsten Anwendungen in meiner Therapie.

Im Fokus stehen mobilisierende und stabilisierende Bewegungsübungen, die mit oder ohne Geräte, auf der Matte, durchgeführt werden, um die Gelenke und Muskeln entsprechend in Ihrer Beweglichkeit zu fördern und erhalten.

 

Anhand Ihrer gesundheitlichen Voraussetzungen und Ihrer Ziele wird ein 1:1 Training zusammengestellt.

Mit mir, als Personaltrainerin, wird Ihr Körperbewusstsein geschult und verfeinert. Sie lernen sich und Ihren Körper besser kennen und fordern ihn ohne zu überfordern. Gemeinsam werden wir Ihre Ziele erreichen und Ihre SchmerzFREIHEIT erhalten.